StepStone.at - Der Channel für eine erfolgreiche Karriere als Ingenieur & Techniker
Detailsuche

Ergebnisse anzeigen

  Ergebnisliste öffnen Ergebnisliste schließen

Berühmte Ingenieure, die unsere Welt verändert haben

Ingenieure hatten und haben nach wie vor einen sehr großen Einfluss auf unser alltägliches Leben. Im Folgenden stellen wir 5 Ingenieure vor, die ohne Zweifel einen sehr großen Beitrag zur modernen Welt geleistet haben.

Leonardo Da Vinci: (Italien, 15. April 1452 – 2. Mai 1519)
Der berühmte Künstler Leonardo Da Vinci begann im Alter von 30 Jahren höhere Mathematik zu studieren und wurde dadurch zu einem unglaublichen Erfinder. Er machte Entwürfe von seinen Erfindungen, war aber leider aufgrund von mangelnden finanziellen, materiellen und maschinellen Ressourcen des 16. Jahrhunderts nicht in der Lage seine Ideen zu verwirklichen.
Einige seiner Entdeckungen wie zum Beispiel das Kugellager, der Fallschirm, das Maschinengewehr oder der Tauchanzug wurden erst nach seinem Tod in die Tat umgesetzt.

Alessandro Volta: (Italien, 18. Februar 1745 – 5. März 1827)
Das Volt, die internationale Maßeinheit für elektrische Spannung, wurde nach Alessandro Volta benannt, der die Voltasche Säule und somit die erste direkte elektrochemische Batterie erfand.
Mit dieser Voltaschen Säule konnte er einen Elektrizitätsfluss erzeugen, und so als einer der Begründer der Elektrizitätslehre berühmt wurde.

Nikola Tesla: (Kroatien, 10. Juli 1856 – 7. Jänner 1943)
Nikola Tesla war Erfinder, Physiker und Elektroingenieur und sicherte sich Zeit seines Lebens über 700 Patente. Er verwendete seine Erfindung – den Tesla Transformator um zahlreiche Experimente durchzuführen. Ohne Tesla gäbe es heute kein Radio, keine Röntgenstrahlung, keine  Leuchtstofflampen, keine hydro-elektrische Energie und keine Elektromotoren… mit anderen Worten – die Welt von heute würde komplett anders aussehen!

Ludwig Prandtl: (Deutschland, 4. Februar 1875 – 15. August 1953)
Aufgrund seiner zahlreichen Beiträge zur Luftkraft oder der fließenden Dynamik im Allgemeinen ist Ludwig Prandtl als der Vater der modernen Luftkraft bekannt. Seine Theorien werden nach wie vor für die Herstellung von Flugzeugen verwendet.

Alan Turing: (Großbritannien, 23. Juni 1912 – 7. Juni 1954)
Alan Turing gilt als einer der Pioniere der Computerentwicklung und Informatik. Turing entwickelte die duale Architektur die heutzutage in allen Computern verwenden wird und war auch maßgeblich an anderen Theorien beteiligt auf die die moderne Informatik aufbaut. Dass wir heutzutage mit Computer arbeiten können ist auf die bedeutungsvollen Beträge von Alan Turing zurückzuführen. 


Wollen Sie in die Fußstapfen einer dieser großartigen Erfinder treten? Dann beginnen Sie doch damit einen Ingenieur-Job zu finden, der wirklich zu Ihnen passt. Auf StepStone.at gibt es vielseitige aktuelle Stellenangebote für Ingenieure.